Stadt Herne ist jetzt auch auf Instagram

20

Die Stadt Herne präsentiert sich in einem weiteren sozialen Medium. Neben Facebook und Twitter bespielt das Pressebüro der Stadt Herne jetzt auch Instagram. Unter dem Namen stadt_herne finden Interessierte seit Kurzem Fotos aus dem Stadtgeschehen. Bereits in den ersten Tagen folgten dem neuen Profil mehr als 500 Follower.

Der Account wird sukzessive mit attraktiven Bildern, die die Stadt erstellt, gefüllt. „Wir produzieren fast täglich tolle Bilder, die wir auf dem neuen Instagram-Account teilen möchten. Es geht uns auch darum, neue Zielgruppen zu erreichen und unser Kommunikationsspektrum noch einmal zu erweitern“, sagt Christoph Hüsken, Leiter des Pressebüros. Gleichzeitig weisen die Stadt Herne und die Stadtmarketing Herne GmbH darauf hin, dass sich bei Instagram ein privater Account für die Stadtverwaltung ausgibt. Sie distanzieren sich von diesem Account.

-Anzeigen-

Unter dem Namen stadt.herne verbreitet das Profil Fotos aus Herne. Ohne Genehmigung nutzt der Account auch Bilder, für die die Rechte bei der Stadt Herne beziehungsweise beim Stadtmarketing Herne liegen. Die Stadt Herne ist bei Instagram gegen diese Urheberrechtsverletzungen vorgegangen. Sie prüft auch ein weiteres rechtliches Einschreiten wegen einer unzulässigen Verwendung des Eigennamens „Stadt Herne“.

 

Quelle: Stadt Herne

Foto: pixabay