HTC: Geisterticket-Aktion verlängert

9

Auf Grund der neuen Entwicklungen in der Corona-Pandemie und den damit zusammenhängenden Maßnahmen der Regierungen verlängert der Herner TC seine Geisterticket-Aktion für die Spiele der ersten Damen-Basketball-Bundesliga voraussichtlich bis zum Ende des Jahres 2020.

Fans, Unterstützer und Interessierte können den Verein mit dem Kauf von Geistertickets und Dauerkarten unterstützen und gleichzeitig signierte Original-Bälle der Spielerinnen gewinnen.

Geistertickets (erhältlich für je 12 Euro) unterstützen den Verein direkt, werden personalisiert und per Post an die Käufer versandt. Sie berechtigen zwar nicht zum Eintritt in die H2K-Arena, zählen aber als Los für das Gewinnspiel.

Dauerkarten (erhältlich für je 110 Euro) berechtigen (für den Fall, dass Zuschauer in der H2K-Arena wieder zugelassen sind) den Käufer zum Eintritt mit reserviertem Platz für den Rest der Saison 2020/2021. Auch die Dauerkarten werden personalisiert, per Post versandt und zählen als Los für das Gewinnspiel doppelt.

Bestellungen für Geistertickets und Dauerkarten nimmt der Herner TC via Facebook Nachricht oder per Mail an marketing@htc-bb.de entgegen.

 

Quelle: HTC

Foto: pixabay