Verkehrswacht: „Sicher zur Schule“

10

Die Verkehrswacht Wanne-Eickel wird in den kommenden Tagen 2700 Broschüren „Sicher zur Schule“ verteilen. Alle Herner Kindergärten und Kindertagesstätten erhalten für jeden Lernanfänger 2021 jeweils zwei Hefte „Sicher zur Schule“, einmal das Schulwegheft für die Kinder und den Ratgeber für die Eltern. Der Kauf der Broschüre wurde von der HCR unterstützt.

Kinder sind im Straßenverkehr nach wie vor einem großen Unfallrisiko ausgesetzt. Deshalb führen wir in Zusammenarbeit mit Landesverkehrswacht NRW, der Unfallkasse NRW die Schulweg-Aktion “Sicher zur Schule” durch, unterstützt durch die HCR.

-Anzeigen-

Dirk Rogalla, Sprecher der HCR in einem der Vorworte: „Liebe Eltern, als Vater zweier Töchter weiß ich nur zu gut, dass unsere Gedanken als Eltern stets um das Wohlbefinden unserer Kinder kreisen.  Im Straßenverkehr ist es wichtig, dass unser Nachwuchs bereits auf den ersten Wegen zur Schule vorbereitet wird.  Dadurch bewegen sich unsere Kinder sicherer und umsichtiger, wodurch Unfälle vermieden werden. Gerade der eigenständige Schulweg – beispielweise mit dem Bus – fördert die Selbstständigkeit und das Verantwortungsbewusstsein der Schülerinnen und Schüler. Die Verkehrswacht Wanne-Eickel ist seit vielen Jahren ein wichtiger HCR-Partner in der Verkehrsunfall-Prävention. Auch in den kommen-den Jahren möchten wir mit gemeinsamen Aktionen das Selbstbewusstsein von jungen Menschen für die eigenständige Verkehrsteilnahme stärken.“

 

Quelle: Verkehrswacht

Foto: Herbert Terlau