Sperrmüll: Entsorgung Herne erweitert Service

9

Es ist soweit! Nach zehn Monaten erreicht das Projekt zur Sperrmülloptimierung, mit dem Entsorgung Herne und das Startup-Unternehmen adiutaByte Ende November 2019 den ersten Platz beim Demo-Day des Data Hub Ruhr erreicht haben, seinen Abschluss mit der Entwicklung eines digitalen Sperrmüllantrags. Ziel des Projekts war es, die Sperrmüllabholung kundenorientierterer, planbarer und flexibler für die Herner Bürger zu gestalten.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Bequem online Anträge stellen: Das haben sich viele Herner Bürger gewünscht. Entsorgung Herne hat mit der Einführung des digitalen Sperrmüllantrags seinen Service auf eine neue Ebene gehoben. „Besonders die Möglichkeit, auch kurzfristig Termine bequem von zu Hause oder mobil von unterwegs zu buchen und zu bezahlen, ist einer der wesentlichen Neuerungen und Erweiterung des Service für die Bürgerinnen und Bürger“, so Horst Tschöke, Vorstand von Entsorgung Herne.

 Klick und weg: Der digitale Sperrmüllantrag geht online

Ab sofort können die Bürger unter https://www.entsorgung-herne.de/sperrmuell-online Sperrmülltermine sowie Termine zur Abholung von Elektrogroßgeräten digital beantragen. Übersichtlich gestaltet und mit eingebetteten Hilfstexten werden die Nutzer dabei ganz einfach durch den Antrag geführt.

Auch über die Entsorgung Herne APP für Android und IOS kann der digitale Sperrmüllantrag per Link aufgerufen und ein Termin vereinbart werden.

So geht’s:

Nachdem der digitale Sperrmüllantrag aufgerufen worden ist, kann in wenigen Schritten, angefangen mit der Eingabe der persönlichen Daten, der Abholadresse, der abzuholenden Gegenstände bis zur Eingabe der Wunschtermine, ein Antrag gestellt werden.

Nach dem Absenden des Auftrags erfolgt die Eingangsbestätigung per E-Mail. Diese E-Mail gilt es, bei kostenlosen Abholungen (Elektrogroßgeräte) innerhalb von 90 Minuten zu bestätigen. Bei gebührenpflichtigen Abholungen (Sperrmülltermine) muss über den Bezahlungslink in der E-Mail die Bezahlung der Gebühr von 25 Euro innerhalb von 90 Minuten vorgenommen werden. Wer kein Bestätigungs-E-Mail erhält, sollte seinen SPAM-Ordner überprüfen.

Im Anschluss wird in beiden Fällen eine Bestätigungs-E-Mail mit dem Abholtermin und der Auftragsbestätigung verschickt, die über einen Link heruntergeladen werden kann. Wenn die Abholung von Sperrmüll und Elektrogroßgeräten beauftragt wurde, erhält man zwei Auftragsbestätigungen – für jede Müllkategorie eine eigene. 

Bei Rückfragen und Problemen hilft das Kundencenter weiter

Falls es noch Fragen zur Anwendung gibt oder der Abholtermin nicht in Anspruch genommen werden kann, hilft das Kundencenter von Entsorgung Herne unter der Rufnummer
02323/16-1670 oder per E-Mail unter kundencenter@entsorgung.herne.de gerne weiter.

 Ich bin sehr zufrieden damit, was wir in guter Zusammenarbeit mit unserem Partner adiutaByte erreicht haben. Denn gerade in der aktuellen Zeit kann die Bedeutung der Digitalisierung von Dienstleistungen nicht hoch genug eingeschätzt werden. Mit dem Online-Sperrmüllantrag hat Entsorgung Herne einen weiteren Beitrag für die digitale Zukunft geleistet“, so Horst Tschöke.

 

Symbolfoto