Ausgezeichnete Ausbildung bei den Stadtwerken

4

Fünf-Sterne-Ausbildung bei den Stadtwerken Herne: Zum zweiten Mal in Folge erhielten die Stadtwerke in der Studie „Deutschlands beste Ausbilder“ des Wirtschaftsmagazins „Capital“ eine Spitzenbewertung.

„Ob Ausbildung oder Duales Studium – trotz coronabedingter Unsicherheiten konnten wir uns in beiden Bereichen gegenüber dem Vorjahr noch verbessern“, betont Bianka-Sybille Horstmann, Personalleiterin der Stadtwerke, nicht ohne Stolz. Zusammen mit ihrem Team betreut sie aktuell 23 Auszubildene im technischen und kaufmännischen Bereich, darunter vier im Dualen Studium. In Kürze starten die Einstellungstests für das kommende Jahr – natürlich online.

Der Umgang mit digitalen Medien und die technischen Kompetenzen flossen darum auch in die Bewertung ein. Aber auch die Betreuung der Azubis im Betrieb oder die späteren Übernahmechancen wurden in einem umfangreichen Fragenkatalog ermittelt. Mit fünf von fünf Sternen vergaben die Talentplattform ausbildung.de und die Personalmarketing-Experten von Territory Embrace Bestnoten in allen Bereichen. Insgesamt hatten sich über 660 Unternehmen, darunter DAX-Konzerne und große Behörden, an der Studie beteiligt.

 

Symbolfoto