Wartesaal.TV: Auftaktsendung mit Frank Goosen

35

Im Fachbereich Kultur der Stadt Herne wurde das Kulturprogramm des Jahres 2020 in den letzten Wochen bereits durch viele Maßnahmen an die derzeitige Situation angepasst. Ein weiteres Projekt geht nun am Donnerstag, 4. Juni, mit einer großen Premiere an den Start: eine Livesendung aus dem Alten Wartesaal mit buntem Programm und illustren Gästen.

Nach einer kleinen Generalprobe mit nur wenigen Zuschauern, die Mitte Mai stattfand, macht die Agentur „Der goldene Raum“ in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Herne nun den großen Aufschlag und streamt am Donnerstag ab 20 Uhr eine Veranstaltung auf der Live-Videoplattform Twitch. Mit dabei Ruhrgebietsikone Frank Goosen aus Bochum, der aus seinem aktuellen Buch „The Beatles“ lesen wird und anschließend zum Talk bereitsteht. Als Moderator führt Jerome Vazhayil durch den Abend, der sich in der Musikszene als Sola Plexus einen Namen gemacht hat. Für die musikalische Untermalung sorgt die Jazzband „Die verspäteten Vorboten“. Als Gastgeber des Abends fungieren Chris Wawrzyniak von der Agentur „Der goldene Raum“ und Schauspieler Till Beckmann, die gemeinsam das Programm auf die Beine gestellt haben.

Zu sehen ist die Premiere auf www.wartesaal.tv, die auf den Streaminganbieter Twitch weiterleitet. Hier haben die Zuschauer nicht nur die Möglichkeit, die Sendung anzusehen, sondern können über einen Chat auch live am Geschehen teilnehmen. Foto: Ira Schwindt