Stadtwerke Herne: Fernwärme-Arbeiten im Hölkeskampring

39

Zum Anschluss des Ausbaugebiets Herne-Süd an die klimafreundliche Fernwärme-Versorgung beginnen die Stadtwerke ab heute mit Bauarbeiten im Hölkeskampring. Dafür wird der Bereich zwischen Altenhöfener Straße und Jean-Vogel-Straße nach Westen in Richtung U-Bahn-Station zur Einbahnstraße. In Gegenrichtung (Richtung Stadtgarten) ist eine Umleitung ausgeschildert. Das Marienhospital ist während der Bauzeit von etwa sechs Wochen nicht wie sonst über die Altenhöfener Straße, sondern über die Jean-Vogel-Straße zu erreichen. Bei der HCR entfällt in dieser Zeit die Haltestelle „Marienhospital“. Die Linien 303 und 337 werden umgeleitet und steuern ersatzweise die Haltestellen „Marienhospital/Jean-Vogel-Str.“, „Altenhöfener Str.“ und „Marienhospital/Altenhöfener Str.“ an. Zusammen mit fünf Herner Wohnungsbaugesellschaften schließen die Stadtwerke bis Ende 2026 über 850 Wohnungen in Herne-Süd ans Fernwärmenetz an. Das führt zu einer CO2-Ersparnis von 10.500 Tonnen jährlich.

-Anzeigen-