Bühne frei für den Jugendkulturpreis „Herbert!“ in Herne

57

Beim Herner Jugendkulturpreis „Herbert!“ zeigen Nachwuchskünstler wieder, was sie können. Am Samstag, 4. November, beginnt der Wettbewerb um 16 Uhr in den Flottmann-Hallen. Im Anschluss an die Preisverleihung findet eine Party mit DJ statt. Der Eintritt ist frei. Die jungen Herner Künstler zwischen 14 und 23 Jahren haben in den Flottmann-Hallen seit Jahren ihren festen Platz. Bereits zum zwölften Mal bringen sie beim „Herbert!“ ihre Arbeiten auf die Bühne. Auch in diesem Jahr präsentieren sie Kreatives aus den unterschiedlichsten Bereichen der Kunst: Neben Musikdarbietungen mit Rap und Klavier gehören auch Tanz, Poetry Slam, Malerei und Fotografie zu den Genres, mit denen sich die Nachwuchskünstler beworben haben.
Beim „Herbert!“ haben die Herner selbst in der Hand, welche Nachwuchskunst sie fördern möchten. Denn wie auch in den vergangenen Jahren vergibt eine Jury Förderpreise an einzelne Akteure und Gruppen. Und auch das Publikum hat ein Mitspracherecht und vergibt an dem Abend live einen mit 500 Euro dotierten Publikumspreis.
In diesem Jahr findet das gesamte „Herbert!“-Programm am Samstag, 4. November, ab 16 Uhr in den Flottmann-Hallen Herne, Straße des Bohrhammers 5, statt. Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung nicht erforderlich. Foto: Archiv

-Anzeigen-