Zweiter Schattenspaziergang in Herne

49

Eine Gruppe von Quartiersbewohnern ist dem Aufruf der Stadt Herne, Abteilung Gesundheitsförderung und -planung, gefolgt und hat am „Tag der Mobilität“ bei moderaten Temperaturen am Schattenspaziergang durch Herne-Mitte teilgenommen. Nach einleitenden Worten von Malina Schäfer-König, Teamleitung Gesundheitsförderung und -planung, begaben sich die Teilnehmenden entlang einer zuvor festgelegten Route auf eine Entdeckungsreise nach schattigen und hitzeresilienten Orten in ihrer Nachbarschaft. Die Ergebnisse wurden auf einer großen Quartierskarte festgehalten und im Anschluss im Gemeindezentrum der St. Bonifatius-Kirche gemeinsam erörtert. Die Ergebnisse des Spaziergangs werden in die Onlineübersichtskarte zum nachhaltigen Alltag in Herne übertragen und so allen Herner Bürgern zugänglich gemacht. Foto: Mammen / Stadt Herne

-Anzeigen-