3. IHK-Wirtschaftsforum: „In Herne herrscht Aufbruchstimmung“

72
Prof. Dr. Uli Paetzel, IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Bergmann und Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda beim 3. Wirtschaftsforum Herne. Foto: IHK Mittleres Ruhrgebiet

In Herne herrscht Aufbruchstimmung: Das ist die Kernbotschaft des 3. IHK-Wirtschaftsforums in der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3. Beim Onlinevoting bewerteten die etwa 80 anwesenden Herner Unternehmer und Interessierten das Seilbahnprojekt sowie die geplante Gewerbefläche General Blumenthal überwiegend positiv. Auch die Wirtschaftslage entwickle sich vielversprechend.

Seilbahnprojekt

-Anzeigen-

Nach der Begrüßung durch den IHK-Vizepräsidenten Henrich Kleyboldt führte die neue Regionalbetreuerin für Herne, Nicola Henning, das Publikum durch das Voting. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda bedankte sich nach der Diskussion der Ergebnisse bei IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Bergmann für die gute Zusammenarbeit: „Melden Sie sich als IHK bitte regelmäßig zu Wort mit den Dingen, die Sie und uns alle bewegen.“

Gewerbefläche General Blumenthal

Im Impulsvortrag von Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender von Emschergenossenschaft und Lippeverband, zum Jahrhundertprojekt Emscherumbau rundete das Programm ab.