Lions-Club Wanne-Eickel: Weihnachtszauber am 25. und 26. November

53
Weihnachtsdorf Lions Wanne-Eickel - Archivbild: Lions

Nicht nur Crange hat seinen Weihnachtszauber, sondern auch Eickel. Dafür sorgt in diesem Jahr, erstmals wieder nach zwei Corona-bedingten Absagen, der Lions-Club Wanne-Eickel, der seine Buden und Stände für zwei Tage am Eickeler Markt im Biergarten des „Meistertrunks“ aufbaut. Lions-Präsident Stefan Herrmann ist sich sicher: „Unser Dorf wird zu einem echten Treffpunkt der Wanne-Eickeler. Ich denke nicht, dass wir durch die zweijährige Pause unsere Fans verloren haben.“

Am 25. und 26. November, jeweils von 17 bis 22 Uhr, warten auf die Besucher des „4. Eickeler Weihnachtsdorfes“ nicht nur Live-Musik, sondern auch zahlreiche Leckereien, von heißen Getränken bis zum Gaumenschmaus. Dazu gehören gebeizter Lachs, Reibekuchen oder Crêpes, gebacken vom Leo-Club „Wanne-Eickeler Dickköppe“, der seinen Patenverein tatkräftig unterstützt. Auch ein Eierpunsch nach eigenem Rezept steht auf der Speisekarte, ebenso der leckere Glühwein. Für die jüngeren Gäste gibt es Kinderpunsch.

-Anzeigen-

Lions stemmen Organisation  in Eigenregie

Um das Platzangebot im Lions-Dorf etwas zu entzerren, wird der Schultenhof rund um den „Meistertrunk“ abgesperrt. Der gesamte Bereich wird mit Tannenbäumen und adventlicher Deko geschmückt, hinzu kommen ein Pavillon, Stehtische und Heizpilze. Stefan Herrmann: „Besonders stolz bin ich darauf, dass fast die komplette Organisation, vom Auf- und Abbau bis hin zum Verkauf, von unseren Mitgliedern gestemmt wird. Das zeichnet unser Dorf immer aus und ich hoffe, dass wir mit dieser ehrenamtlichen Arbeit eine Menge Geld für soziale Zwecke einnehmen können.“ Der Eintritt ins Lions-Weihnachtsdorf ist frei, mit dem  Reinerlös wird die Arbeit der „Herner Tafel“ sowie des Vereins „Oase – Mittagstisch und mehr“ unterstützt.

Reinerlös für die Herner Tafel

Öffnungszeiten: Freitag, 25. November, und Samstag, 26. November, jeweils von
17 bis 22 Uhr. www.lc-wanne-eickel.de