Echt jetz‘?!-Kommentar in MEIN HERNE: NSDAP-Kunst im Hallenbad Eickel?

234
MEIN HERNE Kommentar
Echt jetzt?! Der Kommentar in MEIN HERNE von Detlef Leweux

Der Herner Edmund Schuitz, dessen Kunst an vielen Orten in der Stadt zu sehen ist, soll NSDAP-Mitglied gewesen sein. Diese Meldung schaffte es sogar in die „Lokalzeit Ruhr“. Überraschend ist, dass die Stadt selbst die Schuitz-Meldung „in die Runde geworfen hat“, allerdings im Zusammenhang mit dem Streit ums Hallenbad Eickel. Dort hängen Schuitz-Mosaike, die die Abrisspläne gefährden könnten (Denkmalschutz).

Die Stadt gibt an, seit 2017 von Schuitz NSDAP-Vergangenheit zu wissen. Fünf Jahre uninteressant – und jetzt ein Druckmittel gegen die Argumente der Bürgerinitiative zum Erhalt des Bades? Mag sein, dass man politisch mit harten Bandagen kämpfen muss, aber ob sich Herne damit einen Gefallen tut?

-Anzeigen-

Ihr Detlef Leweux
redaktion@mein-herne.com