Herne: Selbsthilfe trifft sich zur „Zukunftswerkstatt“

13

„Wie stelle ich mir die zukünftige Arbeit der Herner Selbsthilfe
vor?“ Mit dieser Frage lädt das Bürger-Selbsthilfe-Zentrum in
Kooperation mit dem Selbsthilfebeirat und dem Arbeitskreis
Öffentlichkeitsarbeit der Herner Selbsthilfe am Donnerstag, 15.
September 2022, von 10 bis 17 Uhr alle Selbsthilfe-Aktiven zu einer
„Zukunftswerkstatt“ in die „Zille“, Willi-Pohlmann-Platz 1, ein.
Während des Tagesworkshops soll herausgestellt werden, welche
Bedeutung die Selbsthilfe für die einzelnen Betroffenen hat und wie
wichtig die ehrenamtliche Arbeit der Selbsthilfe im Rahmen des
Gesundheitswesens und für die Stadtgesellschaft ist.
Der Workshop ist kostenlos. Folgetermine und Arbeitskreise sind
erwünscht und werden dieses Angebot nachhaltig ergänzen.
Interessierte können sich bis Montag, 29. August 2022, unter dem
Stichwort „Zukunftswerkstatt Selbsthilfe“ per E-Mail an buez@herne.de
oder unter Telefon 0 23 23 / 16 – 36 36 anmelden. Eingeladen sind die
Mitglieder aller Herner Selbsthilfegruppen, angesprochen sind aber
auch die Kooperationspartner und Unterstützer der Herner Selbsthilfe. Foto: Archiv

-Anzeigen-