Echt jetz‘?! Alte Schulen für neue Schüler

41
MEIN HERNE Kommentar
Echt jetzt?! Der Kommentar in MEIN HERNE von Detlef Leweux

Der MEIN HERNE-Kommentar von Detlef Leweux:

Es ist traurig genug, dass auch in Herne das Geld zum Bau von neuen (Grund-)Schulen fehlt. Obwohl uns sämtliche Parteien auf Landesebene seit zig Wahlkämpfen versichern, dass für sie „Bildung first“ gelte.

-Anzeigen-

In dieser Situation ist der Vorschlag der Herner Sozialdemokraten, drei alte Grundschulen zu reaktivieren, eine Idee, die wenigstens relativ kurzfristig umzusetzen wäre. Denn wenn man jetzt schon prognostizieren kann, dass die Grundschulklassen-Größen zukünftig aus allen Nähten platzen werden, dazu ab 2025 noch der Anspruch auf einen Platz im „Offenen Ganztag“ gilt, sollte man jetzt vorausschauend handeln.

Nach den Total-Pleiten bei der Umsetzung des Distanzunterrichts oder den Corona-Pooltestungen seitens NRW-Schulministerin Gebauer wäre das doch mal was.

redaktion@mein-herne.com