HEV: Penaltysieg gegen Tilburg, heute auswärts in Hamburg

18

Der Herner EV hat das Heimspiel gegen die Tilburg Trappers mit 5:4 (0:0/2:1/2:3/1:0) nach Penaltyschießen gewonnen und dabei eine sehr gute Moral gezeigt. Gleich dreimal konnten die Gastgeber eine Führung der Trappers ausgleichen. Am heutigen Sonntagnachmittag geht es erneut um wichtige Punkte im Kampf um die direkte Qualifikation für die Playoffs. Die Miners sind um 16 Uhr zu Gast bei den Crocodiles Hamburg. Zum Foto: Einen harten Kampf lieferten sich der HEV und die Tilburg Trappers am Freitagabend in der Hannibal-Arena. Foto: Max Schneider/Herner EV

-Anzeigen-