HEV: Hamm-Niederlage nach Verlängerung – Sonntag gegen Saale Bulls Halle

9

Der Herner EV hat das Heimspiel gegen den Tabellenletzten Hammer Eisbären mit 3:4 nach Verlängerung (1:1/0:2/2:0/0:1) verloren. David Trivellato sorgte in der letzten Minute der Overtime für die Entscheidung. Am Sonntag steht für den HEV die Fahrt nach Sachsen-Anhalt auf dem Plan. Bully beim Tabellenführer Saale Bulls Halle ist um 18.15 Uhr. Zum Foto: Christoph Ziolkowski und der HEV verloren das Spiel gegen Hamm mit 3:4 nach Verlängerung. Foto: Max Schneider/Herner EV

-Anzeigen-