Ev. Krankenhausgemeinschaft: Freude über bestandenes Pflegeexamen

38

Drei Jahre lang dauerte die Ausbildung an der Zentralen Krankenpflegeschule der Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne / Castrop-Rauxel. Nach erfolgreichem Examen dürfen sich die Absolventen Gesundheits- und Krankenpfleger nennen.

Bestanden haben: Isabel Blaceri, Lea Sophia Bolke, Dominik Borowski, Stella Broßmann, Lukas Brück, Catharina Dinse, Melina Dunker, Pia-Michelle Fischer, Melanie Freese, Patricia Grzybek, Seval Ilgin, Yasin Karaarslan, Marie Hedwig Ilse Niggenhüser, Janine Notthoff, Tugba Nur Okumus, Sophie Schmidt, Ediz Kaan Top und Kathrin Wunsch.

-Anzeigen-

Seit 01.03.2020 gilt an der Zentralen Pflegefachschule der Ev. Krankenhausgemeinschaft eine neue Ausbildungsordnung. Ab 2023 trägt der Abschluss dann die Bezeichnung Pflegefachmann/Pflegefachfrau. Dieses Examen ermöglicht eine Tätigkeit in allen Berufsfeldern der Pflege – unabhängig vom Versorgungsbereich (Klinik, ambulante Pflege, Langzeitpflege) oder der zu betreuenden Altersgruppe.
Die erworbene Qualifikation ist in allen EU-Mitgliedsstaaten gültig.

Der nächste Ausbildungsgang an der Zentralen Pflegefachschule der Ev. Krankenhausgemeinschaft startet am 1. November 2021. Weitere Kurse beginnen am 1. März und 1. September 2022. Foto: EvK