Baustellen im Stadtgebiet starten am Montag

261

Stadtwerke bauen Wärmenetz aus

Da sich immer mehr Hausbesitzer für eine klimafreundliche Wärmeversorgung entscheiden, bauen die Stadtwerke jetzt ihr Wärmenetz in Herne-Mitte aus. Am Montag, 26. April, beginnen darum umfangreiche Bauarbeiten auf der Bochumer Straße. In Fahrtrichtung Bochum kommt es zwischen der Hausnummer 24 und der Kronprinzenstraße bis Ende Juli zu einer Teilsperrung. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

-Anzeigen-

Wegen der Teilsperrung leitet die HCR die Linie 303 in Fahrt-richtung Wanne-Eickel über die Wiescherstraße um. Die Halte-stellen „Archäologie-Museum/Kreuzkirche“ und „Düngelstraße“ in Richtung Wanne-Eickel entfallen. Zusätzlich wird die Haltestelle „Krankenhaus Wiescherstraße“ in Richtung Wanne-Eickel von der Linie 303 angefahren. In Gegenrichtung Herne Bahnhof befährt der 303er den normalen Linienweg und bedient alle Haltestellen.

Die Stadtwerke bitten für die Einschränkungen um Verständnis.

 

Brückengeländer wird repariert

Die Stadt Herne wird Instandsetzungsarbeiten an dem Geländer der Brücke Holsterhauser Straße durchführen lassen. Zwischen der Abfahrt der A43 Fahrtrichtung Osten und der Einmündung Am Westerfeld (Zufahrt McDonalds / Zurbrüggen).

Die Arbeiten sind für Montag bis Freitag 26. bis 30. April, geplant. Je nach Witterungslage kann sich der Baubeginn kurzfristig verschieben. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr sowie die beauftragte Baufirma werden sich bemühen, die Beeinträchtigungen für den Verkehr und die Geräuschbelästigung der Anwohner so gering wie möglich zu halten. Für die unvermeidlichen Behinderungen wird um Verständnis gebeten. Für Fragen, Anregungen und Beschwerden steht seitens des Fachbereiches Tiefbau und Verkehr der Bauleiter Geoffrey Collins, Tel. 02323/16-2181 zur Verfügung.

 

Quellen: Stadtwerke, Stadt Herne

Foto: pixabay