Zickenzirkus – eine Karaoke-Komödie

15

Das Stück Zickenzirkus von Christian Kühn kommt am Dienstag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr in das Kulturzentrum Herne. Es spielen Kim Fisher, Charlotte Heinke, Kate Hall und Dorothea Kriegl.

In einem alten Zirkuswagen auf dem Schrottplatz am Rande der Stadt wohnt Lebenskünstlerin Fe, der eines Tages drei unbekannte Damen vor die Tür stolpern. Da ist zum einen Buchhalterin Elke, die nach einem Missgeschick mit dem Auto ihres Mannes hier fieberhaft nach einem Ersatzteil sucht. Musicaldarstellerin Panagiota dagegen ist gekommen, um in aller Abgeschiedenheit ihre neue Vorsprechrolle zu proben – ganz in Ruhe. Doch damit ist es endgültig vorbei, als Bloggerin und Karaoke-Fan Jennifer auf den Schrottplatz stöckelt, da sie bei eBay Fes Zirkuswagen ersteigert hat. Noch weiß sie nicht, dass der Wagen für Fe ganz besondere Zwecke erfüllt.

Die Karten kosten zwischen 18 und 25 Euro, ermäßigt zwischen 9,25 und 12,75 Euro. Die Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich, es gibt keine Abend- oder Tageskasse. Die ProTicket-Hotline: 0231/9172290. Direkt zu kaufen sind die Karten beim Stadtmarketing Herne, Kirchhofstraße 5, Tel. 02323/9190514, und im Bürgerlokal Wanne, Hauptstraße 241, Tel. 02323/161616.

Es gelten Maßnahmen der Corona-Schutzverordnung.