LilisPark spielen „Songlegenden“

7

Wenn LilisPark am Donnerstag, 17. September 2020, im Innenhof des Schlosses Strünkede auf der Bühne steht, dann heißt es: starke Musik, starke Texte, starke Stimme und im Herzen Rock’n’ Roll. Das Programm „Songlegenden“ ist vollgepackt mit Hits.

„Songlegenden“ – das sind Welthits, Ost-Rock und musikalische Meilensteine mit dem Zeitgeist der 60er Jahre bis in die Gegenwart hinein, unter anderem von John Lennon, Bob Dylan, Amy Macdonald und Fools Garden. Stets nah am Original, unplugged (akustisch) präsentiert.

Die Songs sind auf das Wesentliche reduziert und dennoch fehlt dabei nichts. In den vermeintlich abgespeckten Versionen entfalten die bekannten Lieder einen neuen Zauber, Altvertrautes überrascht durch neue Ansätze und Herangehensweisen. Der gemeinsame musikalische Atem verbindet Sängerin Sabine Knop und Gitarrist, Komponist, Arrangeur und Autor Günther Kuhl, die Musiker von LilisPark. Mit „Songlegenden“ bieten sie ein Konzertprogramm, das genau jene Musik enthält, die sie und ihr Publikum am meisten lieben – nach dem Motto: Gitarre und Gesang und sonst nichts!

Bei Getränken und Grillspezialitäten der Gastronomie Zille sind die Gäste eingeladen, den Abend nach dem Konzert bis 22 Uhr im Schlosshof ausklingen zu lassen. Einlass ist um 17.30 Uhr und das Programm geht ohne Pause von 18.30 bis circa 20 Uhr. Die Tickets kosten sechs Euro und sind nur an der Abendkasse erhältlich. Das Kartenkontingent ist begrenzt. Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen durchgeführt. Alle notwendigen Informationen zu den Sicherheitsmaßnahmen der Corona-Schutzverordnung finden Sie auf der Internetseite der Stadt Herne.

Das komplette Programm der „Strünkeder Sommerstunden“ ist online im Veranstaltungskalender der Stadt Herne zu sehen.