Vielfalt e.V.: Neuer zusätzlicher Botschafter

8

Als neuen zusätzlichen Botschafter konnte der Verein Vielfalt e.V. den Fernsehschauspieler, Comedian und hauptberuflichen Polizeihauptkommisar Torsten Heim gewinnen. Vielfalt e.V. mit dem Arbeitsschwerpunkt in Herne, Wanne-Eickel und Castrop-Rauxel beschäftigt sich mit der Entwicklung und Unterstützung der ambulanten palliativen Betreuung.
Das Bochumer Ruhrgebietskind Torsten Heim, bei vielen auch nur als Toto bekannt, erlangte seine Bekanntheit 2001 durch die Fernsehdokumentarserie Toto und Harry. Dort wurde durch den Sender SAT1 eine Dokumentarserie über den Streifendienst der Bochumer Polizei gedreht. Der Auftritt in dieser Serie war vom damaligen Polizeipräsidium abgesegnet. Die in der Serie tätigen Beamten erhielten keinerlei Vergütung durch den Fernsehsender.
Torsten Heim agiert jetzt auf den Bühnen Deutschlands mit Horst Freckmann und dem Comedy-Programm : Sch(l)uss mit lustig! Außerdem bereitet er die Veranstaltung : “Tag der Sicherheit” in
mehreren Großstädten vor und betreibt die Agentur H2 Entertain in Bochum. Er ist seit 2006 auch Botschafter des Kinderhospiz Mitteldeutschland.
Vielfalt e.V freut sich, mit Torsten Heim einen weiteren Botschafter zu bekommen, der die Arbeit und das Wirken des Vereins in der ambulanten palliativen Versorgung und den dazugehörigen Arbeiten unterstützt.

Auf dem Foto (von links): Rainer Burg (Vielfalt e.V.), Torsten Heim, Anton Preissig (Vielfalt e.V.).